19.06.2019

Ballonfahrt

Die SCHULE AM SEE hebt ab!


„Die Schule am See vereint Bildung, Architektur, Inklusion und Koch- und Gartenkultur in einer zukunftsweisenden Dynamik.
So können mehr als 680 Kinder und Jugendliche und über 80 KollegInnen ihre Potentiale harmonisch entfalten.“


Ein herzliches Dankeschön gilt auch dem Piloten Othmar Pircher,
der uns sicher durch die Lüfte geschaukelt hat.


Gräfin Karin, edle Himmelsfee vom Bodensee
Graf Christian, weitblickender Heißluftritter
Graf Harry, der unerschrockene Ritter der Lüfte

02.04.2019

Baseball

Im März durften wir im Sportunterricht den Harder Baseballverein Hard Bulls willkommen heißen. Coach Clayton Carson führte dabei mehrere Trainingseinheiten mit verschiedenen Klassen/Altersstufen durch. Wir erhielten dadurch einen „intensiven“ Einblick in diese tolle Ballsportart. Zudem konnten wir auch unser Englisch verbessern, da Clayton die Übungseinheiten vorwiegend in englischer Sprache abhielt! In weiterer Folge lud der Coach unsere Schüler/innen zu einem Probetraining ein. Anzunehmen, dass einige vom „Baseballvirus“ infiziert wurden und dieses Angebot annehmen. Herzlichen Dank Coach Clayton und den Hard Bulls für die abwechslungsreichen Sporteinheiten!
02.04.2019

Schulgarten

Unser Beerengarten wurde gepflanzt - wir freuen uns schon jetzt auf die erste Ernte. Vielen Dank an den Obst- und Gartenbauverein Hard für die tolle Unterstützung!
02.05.2019

Hochbeete

Unter der Anleitung von unserem Direktor Christian Grabher und mit seiner tatkräftigen Unterstützung wurden drei Hochbeete aufgestellt, die nun befüllt werden können. Der Schulgarten wächst!
01.10.2019

Teilnahme am Fridays-For-Future-Klimastreik

Am vergangenen Freitag haben einige Klassen der Schule am See Mittelschule am Klimastreik in Bregenz teilgenommen. Die Schüler/-innen haben sich im Vorfeld im Unterricht mit dem Thema beschäftigt und waren mit Begeisterung bei der Sache. Eine gute Motivation für alle, selbst etwas für unsere Umwelt zu unternehmen. Man darf gespannt sein, welche Projekte vielleicht noch daraus entstehen!
01.10.2019

Referat über Greta Thunberg

Rosa, Analena und Elena aus der Wikinger-Klasse haben ein spannendes Referat über Greta Thunberg vor ihrer Klasse präsentiert. Auch Karin Dorner und Brigitte Küng waren zur Präsentation eingeladen und wurden angeregt, sich noch mehr für die Umwelt einzusetzen und auch andere Menschen dazu zu motivieren.
04.10.2019

SAK-Fußballer gewinnen Turnier!

Über einen tollen Start in die neue Saison durften sich unsere Fußballer freuen: Anfang Oktober konnten sie im Rahmen der Fußball-Schülerliga das Fußballturnier, welches in Hörbranz ausgetragen wurde, gewinnen. Dabei konnten sie nach spannendem Spielverlauf sowohl das Team der Mittelschule Höchst (3:1) als auch das Team der Mittelschule Hörbranz (2:0) besiegen! Herzliche Gratulation zu diesem sportlichen Erfolg!
18.11.2019

Referat zum Thema Umwelt und Erderwärmung

In vielen Produkten ist Palmöl enthalten. Als Beispiel nehmen wir hier Nutella, viele Menschen wissen, dies nicht. Palmöl ist schlecht für die Umwelt. Züge hingegen sind gut für die Umwelt, weil sie wenige Abgase produzieren. Es würde unserer Umwelt gut tun, wenn die Menschen mehr mit den öffentlichen Verkehrsmittel fahren würden. Eisbären und Pinguine sind wegen der Klimaerwärmung vom Aussterben bedroht. Zum Glück gibt es Naturschützer, die die Tiere schützen und sich für nachhaltige Produkte einsetzten. Paulina Hammerl und Florian Astheimer A02 Walklasse
22.11.2019

Feuer und Flamme an der Schule am See

Unter dem Motto „Feuernacht der Abenteurer“ stand die klassenübergreifende Veranstaltung des Clusters B0 an der Schule am See. Viele SchülerInnen, Eltern, Verwandte, Freunde und LehrerInnen feierten gemeinsam. Auf dem Programm standen ein Feuertanz, ein Feuerlied und –gedicht und Zauberer Arthur mit einem Feuerzauber. „Es war ein Fest für alle ohne religiösen Hintergrund mit dem Ziel, dass wir unsere Gemeinschaft unter Einbezug der Eltern stärken wollen. An diesem Abend hatten wir tolle Gespräche. Unsere SchülerInnen waren mit Begeisterung dabei." ziehen die projektverantwortlichen PädagogInnen positive Bilanz.
10.12.2019

Es weihnachtet...

Die Räuber-Klasse hat fleißig Kekse gebacken! Mit der Unterstützung einiger Eltern und der Klassenlehrerin Bärbel Fink wurde eifrig gearbeitet. Alle waren mit Begeisterung bei der Sache und das Ergebnis konnte sich wirklich sehen bzw. schmecken lassen!
19.12.2019

Weihnachtsbäckerei

Auch in der Nachmittagsbetreuung wurde fleißig gebacken und alle waren mit Begeisterung dabei!
23.01.2020

Instrumentevorstellung

Mit einem begeisternden Programm von und mit Thiemo Dalpra und vielen Musiklehrerinnen und -lehrern der Musikschule Hard wurden uns viele verschiedene Instrumente präsentiert. Wenn du gerne ein Instrument lernen möchtest, melde dich bitte direkt bei der Musikschule Hard (Tel: 05574/79397 - www.musikschule-hard.at) oder bei deiner Klassenlehrerin bzw. deinem Klassenlehrer!